Aktuelles

Meyer Technik gewinnt ELMAR

Ganderkesee/Bergisch Gladbach, 08.12.2016


Die Harald Meyer Brandschutz-Elektro GmbH & Co. KG freut sich über die Auszeichnung mit dem Markenpreis ELMAR 2017, der jährlich von der Initiative „Elektromarken. Starke Partner.“ für herausragendes Markenbewusstsein vergeben wird. Das Unternehmen konnte sich gegen eine Vielzahl von Mitbewerbern aus ganz Deutschland durchsetzen und siegte in Kategorie 5 (Arbeitgeber).





„Das Unternehmen Harald Meyer Brandschutz-Elektro GmbH & Co. KG hat es auf Basis einer hervorragenden Arbeitgeberqualität mit einem professionellen Personalmanagement und einem bemerkenswerten Portfolio an Arbeitgeberleistungen geschafft, zusätzlich eine starke Arbeit-gebermarke zu etablieren. Im Kern dieser Marke: das Thema ‚Menschlichkeit’. Dieses ist nicht nur bei der eigenen Mitarbeiterschaft mit hoher Identifikationskraft verankert. Es ist auf dem relevanten Arbeitsmarkt und vor allem im rauen Baustellengeschäft auch differenzierend. Der Firma Harald Meyer Brandschutz-Elektro ist damit etwas gelungen, was auch im größeren Mittelstand absolut benchmarkwürdig wäre.“, so die Begründung der versierten Markenexperten der diesjährigen ELMAR-Jury.


ELMAR Preisverleihung

Bei der feierlichen Preisverleihung, die im Rahmen des „Markenforum der Elektrobranche“ am 07. Dezember 2017 im besonderen Ambiente des Althoff Grandhotels Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach stattfand, nahm Harald Meyer die ELMAR-Trophäe im Namen seiner Firma entgegen. Beim anschließenden Markenforum-Dinner, zu dem die Initiative „Elektromarken. Starke Partner.“ in den Ballsaal des Hotels einlud, wurde Harald Meyer Brandschutz-Elektro gemeinsam mit den zehn anderen ELMAR-Preisträgern 2017 ausgiebig von der Branche gefeiert.


ELMAR Preisträgerpaket

Neben der goldenen ELMAR-Trophäe erhielt Harald Meyer Brandschutz-Elektro ein attraktives Preisträgerpaket, das unter anderem ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro zur Mitarbeiter-förderung und -akquise, einen professionellen Unternehmensfilm sowie Banner und Signets, die zur Kommunikation der Auszeichnung mit dem Markenpreis eingesetzt werden können, umfasst. Darüber hinaus werden alle elf ELMAR-Preisträger 2017 in die öffentliche Kommunikation der Initiative eingebunden.


Markenpreis ELMAR

Seit 2008 vergibt die Initiative „Elektromarken. Starke Partner.“ den Markenpreis ELMAR jährlich an Elektrohandwerksbetriebe, die das Thema Marke in ihrem Betrieb herausragend umsetzen und bei denen eine besondere Begeisterung für die Markenarbeit erkennbar ist. Auch in diesem Jahr bewarben sich wieder zahlreiche Elektrohandwerksunternehmen aus ganz Deutschland für den begehrten Markenpreis. In mehreren Auswahlschritten, bestehend aus einem Fragebogen, einem ausführlichen Telefoninterview sowie dem Besuch des Unternehmens vor Ort, wurden 15 Elektrohandwerksbetriebe ausgewählt. Von diesen Unternehmen wurden elf mit dem ELMAR ausgezeichnet. Während in den Kategorien eins bis drei, die sich nach Größe des Betriebes staffeln, alle drei Plätze ausgelobt und mit „Gold“, „Silber“ und „Bronze“ belohnt wurden, erhielt in der Kategorie ELMAR Newcomer sowie in der neu eingeführten Kategorie ELMAR Arbeitgeber jeweils nur ein Unternehmen den begehrten Markenpreis. Die Preisträger wurden Anfang November im Rahmen einer mehrtägigen und spannenden Jurysitzung ausgewählt und der Öffentlichkeit beim „Markenforum der Elektrobranche“ feierlich präsentiert.


Juroren des ELMAR 2017

Ingo Müller, Leiter Employer Brand Strategie bei DEBA, Berlin

Michael Plock, Head of Energy, Environment & Industrial Good bei der GfK SE, Nürnberg

Dr. Philipp Scharfenberger, Projektleiter am Institut für Customer Insight an der Universität St. Gallen / Schweiz

Gabi Schermuly-Wunderlich, Geschäftsführerin der ArGe Medien im ZVEH, Frankfurt am Main

André Thönes, Geschäftsführer der Sonepar Deutschland/Region Süd GmbH, Augsburg

Die Harald Meyer Brandschutz-Elektro GmbH & Co. KG ist die Mutterfirma der Meyer Technik Unternehmensgruppe und wurde 1977 von Harald Meyer gegründet. Meyer Technik setzt sich aus vier eigenständigen GmbHs an fünf Standorten zusammen und bedient die Einsatzfelder Automation, Anlagentechnik, Gebäudetechnik und Energietechnik getreu dem Slogan „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“. Die Meyer Gruppe zeichnet sich darüber hinaus vor allem durch ihre ganzheitliche Personalentwicklung aus, denn „Menschlichkeit im technischen Umfeld“ ist für die mittlerweile 180 Mitarbeiter umfassende Unternehmensgruppe sehr wichtig.

Niclas Neuhaus erhält Meisterstipendium

 Außerdem hat Niclas Neuhaus, Monteur bei Meyer Technik, über die Initiative "Elektromarken. Starke Partner" ein Meisterstipendium erhalten. Er konnte sich gegen eine Vielzahl von Bewerbern durchsetzen und wird bei seiner Meisterausbildung von der Initiative mit 6.000 Euro unterstützt. Seine Ausbildung zum Elektroniker für Gebäude- und Energietechnik hat er bei Meyer Technik 2015 abgeschlossen und war danach als Monteur beschäftigt. Nach der Ausbildung, die am 4. Dezember im BFE Oldenburg startete, wird er weiter bei Meyer Technik arbeiten und neue Aufgaben als Meister wahrnehmen.  



Niclas Neuhaus (7. von rechts) hat von der Initiative "Elektromarken. Starke Partner" ein Meisterstipendium erhalten.


Weitere Presseberichte:

https://www.noz.de/lokales-dk/ganderkesee/artikel/992323/ganderkeseer-unternehmen-fuer-arbeitnehmerfreundlichen-umgang-praemiert#gallery&0&0&992323

https://www.nwzonline.de/wirtschaft/ganderkesee-meyer-bekommt_a_50,0,1499314012.html



Für weitere Informationen:

Jendra Gildehaus

Zur Straßenmeisterei 1-2
27777 Ganderkesee
Tel.: 04222/94340
Fax: 04222/943444
Jendra.Gildehaus@meyergruppe.de
www.meyergruppe.de

 

Zurück